Ilsanker Kapitän bei Sieg gegen Premier League Verein

Einen spektakulären Schlagabtausch lieferten sich RB Leipzig und der FC Southampton in einem Testspiel in Bischofshofen. Eine besondere Ehre wurde Teamspieler Stefan Ilsanker zuteil, der das Team schon in seinem zweiten Spiel für Leipzig als Kapitän aufs Feld führte. In einem Spiel mit vielen Chancen behielten die Bullen schlussendlich mit 5:4 die Oberhand.

Legionärscheck:

Stefan Ilsanker: Bereits in seinem zweiten Spiel für RB Leipzig wurde der defensive Mittelfeldspieler als Kapitän bestimmt und spielte die komplette 1. Halbzeit.

Stefan Hierländer: Stand bis zur Pause auf dem Platz und zeigte einige gute Szenen. Nach einem Weitschuss konnte der Torhüter nur mit einer Glanzparade seinen vierten Treffer in der Vorbereitung verhindern.

Marcel Sabitzer: Bei seinem Einsatz in den ersten 45 Minuten ein ständiger Aktivposten, er fand auch für die erste RB-Chance im Spiel vor.

Georg Teigl: Als einziger Legionär in der zweiten Hälfte eingesetzt lieferte er den Assist zum 2:2 durch Mauer.

Mit dem 5:4 feierte RB Leipzig bereits den 5. Sieg im 5. Testspiel und kann eine Tordifferenz von 27:5 vorweisen.

 Wichtiger Tipp, um immer am neuesten Stand zu sein!
Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.