Hoffer Assist reicht der Fortuna nicht

Der Fehlstart für Fortuna Düsseldorf in die Saison ist perfekt. Nach zwei Unentschieden in der 2. Fußball-Bundesliga blamierte sich der Favorit am Sonntag mit 2:3 (2:2/1:0) nach Verlängerung beim Viertligisten Kickers Würzburg. Der Favorit tat sich lange schwer und selbst nach der überraschenden Führung durch Heinrich Schmidtgal (43.) , die Erwin ‘Jimmy’ Hoffer aufgelegt hat, kam keine Sicherheit in das Spiel der Fortuna. In der Verlängerung wirkten beide Mannschaften müde. Stewen Lewerenz sorgte für die Entscheidung. Sein von Hoffers Kopf abgefälschter Freistoß war für Torhüter Rensing unerreichbar. Die  Highlights des Spiels sind im Video zu sehen – der Assist von Hoffer ab Minute 1:20.

Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

https://www.youtube.com/watch?v=IGpKXddR5NA

(Autor: Michael Samassa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.