Damir Canadi wird ab Sommer neuer Cheftrainer vom 1. FC Nürnberg. Der Österreicher erhält einen Zweijahresvertrag und soll den heurigen Bundesliga-Absteiger wieder zurück in die oberste Spielklasse führen. Bis zuletzt trainierte Canadi den griechischen Erstligisten Atromitos Athen ziemlich erfolgreich, jetzt soll der nächste Schritt in die Bundesliga gelingen.


„Seit ich Trainer bin, ist die deutsche Bundesliga mein Ziel. Und der Club ist nicht nur aufgrund seiner Tradition ein großer Verein, der in die Bundesliga gehört. Also packen wir es an, damit wir gemeinsam wieder erfolgreich sind.“, so Canadi in einer Nürnberger Aussendung. Der Österreicher nimmt auch seinen Co-Trainer Eric Orie aus Athen mit. Die Beiden haben Atromitos in der griechischen Super League in den letzten zwei Jahren auf Platz vier geführt.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.