Am vierten Spieltag der 3. Bundesliga in Deutschland duellierte sich die SpVgg Unterhaching mit dem SV Meppen. Bei den Gastgebern war mit Patrick Hasenhüttl auch ein Österreicher von Beginn weg im Einsatz und erzielte beim 2:1-Sieg den zwischenzeitlichen Ausgleich.


Seit Sommer 2020 schnürt der Sohn von Southampton-Trainer Ralph Hasenhüttl die Schuhe für seinen ehemaligen Jugendverein in Unterhaching. Zum dritten Mal kam der Stürmer in dieser Saison im Spiel gegen den SV Meppen zum Einsatz und nutzte seinen Auftritt zum ersten Treffer in der laufenden Spielzeit.

Dank des 2:1-Erfolgs schob sich Unterhaching vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz der 3. Bundesliga.

Tor im Video ab Minute 1:00