Marco Kofler hat sein erstes Saisontor in Deutschlands 3. Liga erzielt. Der 26-Jährige traf in der 42. Minute bei der 1:4-Auswärtsniederlage des FC Hansa Rostock beim 1. FC MagdeburgMarius Sowislo mit einem Doppelpack (25.’, 90.’+2), Manuel Farrona-Pulido (40.’) und Christian Beck (77.’) erzielten die Treffer für die Gastgeber. Für den ÖFB-Kicker, der das ganze Match über auf dem Spielfeld stand, war es der insgesamt vierte Scorerpunkt in dieser Saison für die Rostocker. Teamkollege Julius Perstaller stand nicht im Kader der Mecklenburger.

Mit dieser Niederlage strudelt Hansa immer weiter in den Abstiegskampf hinein. Als Tabellen-15. hat man nur mehr zwei Punkte Vorsprung auf den Chemnitzer FC, der auf dem 18. und ersten Abstiegsplatz liegt. In der nächsten Runde findet für das Team von Coach Christian Brand mit dem Heimspiel im Ostseestadion gegen den SV Wehen Wiesbaden ein Duell gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt statt.

 

Video: 1. FC Magdeburg – FC Hansa Rostock (Tor Marco Kofler ab 8:40).

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.