Julius Perstaller mit Premieren-Tor

Der 26-jährige Tiroler Julius Perstaller trifft erstmals in einem Pflichtspiel für den F.C. Hansa Rostock. Zunächst gingen die Gäste von des SC Fortuna Köln in Führung. Ein kurioses Eigentor von José-Alex Ikeng brachte die Domstädter in Führung. In der 22. Minute leitete der zweite Tiroler im Dienste der Rostocker – Marco Kofler mit einer sehenswerten Flanke den Ausgleichstreffer durch Tobias Jänicke ein. Jänicke war es auch, der in der 36. Spielminute mit einem schönen Distanzschuss die Führung der Hanseaten herbeiführte. Nach einem schönen Kombinationsspiel brachte der Ex-Rieder Julius Perstaller die Kogge mit 3:1 in Front. Markus Pazurek konnte kurz vor der Pause auf 3:2 verkürzen. In der 61. Minute sorgte Christian Bickel für den verdienten 4:2-Endstand. Nach einer Niederlage zum Saisonauftakt gegen SV Werder Bremen II (1:2) und einem 1:1-Unentschieden gegen den Chemnitzer FC, feiert der Ostsee-Club am dritten Spieltag den esten Saisonsieg.

 

Assist zum 1:1 durch Marco Kofler (22. Minute)

 

3:1-Führungstreffer durch Julius Perstaller (38. Minute)



 

Highlights zwischen F.C. Hansa Rostock – SC Fortuna Köln

 

Tiroler-Duo im Interview nach dem Heimspiel gegen Fortuna Köln

 

Wichtiger Tipp, um immer am neuesten Stand zu sein!

Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

(Michael Freinhofer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.