Julius Perstaller hat in der Vorbereitung auf die Frühjahrssaison für einen Assist beim Testspiel vom FC Hansa Rostock gegen den türkischen Zweitligisten Gaziantep Büyükşehir Belediyespor gesorgt. Der 26-Jährige legte in der 73. Minute für Maik Lukowicz auf, der das erste Tor des Spiels erzielte. Nur acht Minuten später traf der Pole erneut und markierte den 2:0-Endstand für den Verein aus der deutschen 3. Liga.

Perstaller wurde in der 61. Minute für Soufian Benyamina eingewechselt. Der im Sommer von der SV Ried transferierte Mittelstürmer hat in dieser Saison bisher 23 Pflichtspiele für den ehemaligen Bundesligisten absolviert und dabei zwei Tore sowie vier Assists beigesteuert. Der andere ÖFB-Legionär im Diensten der Hanseaten, Marco Kofler, wurde sicherheitshalber nach 24 Minuten Spielzeit ausgewechselt, um nach einem Zweikampf kein weiteres Risiko einzugehen. Am 22. Jänner endet die Winterpause in der Liga, da geht es nämlich mit dem Auswärtsspiel gegen Fortuna Köln weiter.

Video: Gaziantep BB – FC Hansa Rostock (Assist Julius Perstaller ab 0:23).

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.