Der SV Werder Bremen gewinnt das Keller-Duell gegen den FC Augsburg mit 2:1. Zlatko Junuzovic spielt trotz Verletzung durch und kann den Siegtreffer von Fin Bartels direkt vorbereiten. Claudio Pizarro bringt Werder Bremen in der 58. Minute mit 1:0 in Führung. Für den Peruaner war es der erste Bundesliga-Treffer nach seiner Rückkehr zu Werder Bremen. 

In der Nachspielzeit trifft Paul Verhaegh zum 1:2-Anschlusstreffer und sorgt so für die Ergebnislosmetik. Florian Grillitsch fehlt gegen Augsburg wegen einer leichten Verletzung, in zwei Woche sollte der Österreicher wieder einsatzbereit sein.

 

FCA_OE 1:2 SVW_OE
18_DFL (0:0) 14_DFL

1:0 Pizarro (58., Garcia)

2:0 Bartels (69., Junuzovic)

2:1 Verhaegh (90.,+1, Elfmeter)

 

 

Legionärscheck

Zlatko Junuzovic spielt bei Werder Bremen trotz Verletzung durch und bereitet den wichtigen Treffer zum 2:0 von Bartels vor. Der Österreicher fehlt im Länderspiel gegen die Schweiz und wird seine entzundene Kniesehne auskurieren lassen. Für ihn rückt Florian Kainz in den Kader nach.



Junuzovic schießt gegen Augsburg drei Mal aufs Tor und bereitet sechs Torschüsse direkt vor. Drei seiner elf Zweikämpfe gewinnt der Österreicher und 75 Prozent seiner Pässe kommen bei einem Mitspieler an. Zudem trägt Junuzovic gegen Augsburg die Kapitänsschleife.

Alexander Manninger kommt gegen Werder nicht zum Einsatz. Florian Grillitsch fehlt bei Bremen aufgrund einer Verletzung und kommt erst nach der Länderspielpause wieder zum Einsatz.

Highlights

Hochauflösende Video-Highlights des aktuellen Spieltags der 1. Deutschen Bundesliga, der 2. Deutschen Bundesliga und der Premier League findet ihr bei den Kollegen von Sky Sport Austria.

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.