Finaler Test für den 1. FSV Mainz 05 vor Beginn der Rückrunde in Deutschland. Die Mainzer duellierten sich mit dem Ligakonkurrenten aus Dortmund und bezwangen die von Lucien Favre trainierte Elf mit 2:0. Auf Seiten der Mainzer waren Karim Onisiwo von Beginn weg im Einsatz, Phillipp Mwene wurde in der zweiten Hälfte eingewechselt.  


Karim Onisiwo unterstrich auch im Test gegen die Dortmunder seine Torgefährlichkeit und brachte die Mainzer kurz vor dem Pausenpfiff mit 1:0 in Führung, er schob das Spielgerät durch die Beine des Dortmunder Schlussmanns. Niakhaté fixierte kurz nach dem Wiederanpfiff den Endstand.

Onisiwo-Tor ab Minute 52:50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.