Borussia Dortmund muss am sechsten Spieltag der 1. Deutschen Bundesliga den nächsten Punkteverlust hinnehmen. Der BVB spielt daheim gegen Werder Bremen nur 2:2. Die Bremer gehen durch Milot Rashica rasch in Führung, die Dortmunder drehen nach Toren von Mario Götze und Marco Reus das Spiel. Nach dem Seitenwechsel rettet ÖFB-Legionär Marco Friedl Werder einen Punkt. Der Österreicher, der in Bremen einen Fixplatz hat, trifft nach einem Eckball aus wenigen Metern per Kopf zum 2:2-Endstand (55. Minute). Für Friedl ist es damit der erste Pflichtspieltreffer im deutschen Profifußball. Denn weder für die Bayern, noch für Werder hat der ÖFB-Youngster bisher in Liga und Pokal getroffen. 


Bayern gewinnt am sechsten Spieltag in Paderborn mit 3:2 und übernimmt damit die Tabellenführung. Leipzig kassiert nämlich eine 1:3-Heimniederlage gegen Schalke 04.

Video: Borussia Dortmund – SV Werder Bremen (Tor Marco Friedl ab 1:16).

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.