Union Berlin hat im Hinspiel der Relegation bei VfB Stuttgart ein tolles 2:2 erkämpft und ist damit auf Aufstiegskurs in die 1. Deutsche Bundesliga. Die Hausherren aus Stuttgart gehen in der 41. Minute durch Christian Gentner in Führung. Die Berliner mit Robert Zulj und Kapitän Christopher Trimmel in der Startelf gleichen aber durch Suleiman Abdullahi noch kurz vor der Pause aus. Nach dem Seitenwechsel legt abermals der Bundesligist gegen den Zweitligisten vor.


Ausgerechnet Mario Gomez netzt in dem wichtigen Spiel. Der 33-Jährige erzielt in der 52. Minute und nur wenige Augenblicke nach seiner Einwechslung das 2:1 für den VfB. Die Union belohnt sich am Ende aber noch mit dem Ausgleich – den Assist liefert Christopher Trimmel. Der Österreicher schlägt in der 68. Minute eine perfekte Ecke, die Marvin Friedrich per Kopf zum 2:2-Endstand verwertet. Zulj und Trimmel spielen am Donnerstagabend durch.

Vor dem Rückspiel am Montag hat die Union damit die große Chance auf den erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga – gespielt wird im Stadion an der alten Försterei in Berlin. Zuletzt hat übrigens 2012 mit Fortuna Düsseldorf ein Zweitligist den Aufstieg über die Relegation geschafft, seit 2013 hat sich in der Relegation immer der Bundesligist durchgesetzt und hat die Klasse gehalten. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.