Kein Bochum, kein Sturm Graz, kein Hartberg. Für Romano Schmid geht es nach Deutschland zum SV Werder Bremen

🎄 UNSERE WEIHNACHTS-CHARITY ZUGUNSTEN SOS-KINDERDORF IST WIEDER DA 🎄


Der Youngster, der als erster 2000er-Jahrgang in der österreichischen Bundesliga debütierte, soll jedoch vorerst nicht für den Klub an der Weser auflaufen. Geschäftsführer Frank Baumann will „Romano für 18 Monate verleihen, dass er auf hohem Niveau Spielpraxis sammeln kann. Dabei soll sich „die Niederlande als interessanter Markt anbieten“.

Der 18-Jährige freut sich über den Transfer: „Die Bundesliga war schon immer ein Traum von mir. Daher freue ich mich sehr über diese Chance, bei einem so großen Club wie Werder über kurz oder lang diesen Traum wahr machen zu können.“ Schmid, der im Sommer 2017 von Sturm Graz zu Red Bull Salzburg wechselte, kam in der bisherigen Saison beim FC Liefering in der zweiten Liga zum Einsatz.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.