Nichts zu holen gibt es für Zlatko Junuzovic und dem SV Werder Bremen bei Borussia Mönchengladbach: Die Fohlen (mit Martin Hinteregger in der Startelf) gewinnen 5:1 bei den abstiegsgefährdeten Bremern. Lars Stidl und Andreas Christensen bringen die Borussia in Halbzeit eins mit 2:0 in Führung. Innenverteidiger Christensen erhöht kurz nach der Pause auf 3:0.

Nach einem ungeschickten Foul im Strafraum von Hinteregger, der Levin Öztunali auf den Fuß gestiegen ist, verwandelt Claudio Pizarro den fälligen Elfmeter.

Hilft trotzdem nichts mehr für die Bremer: Raffael (ebenfalls per Elfmeter) und Havard Nordtveit erhöhen für die Elf von Andre Schubert auf 5:1. Für die Gladbacher ist es der erste Sieg im Jahr 2016, für Werder die erste Niederlage.

 

 

5:1
(2:0)

 

1:0 Stindl (12., Rechtsschuss, Hazard)

2:0 Christiansen (31., Rechtsschuss, Dahoud)

3:0 Christiansen (50., Kopfball, Raffael)

3:1 Pizarro (56., Foulelfmeter, Rechtsschuss)

4:1 Raffael (70., Foulelfmeter, Rechtsschuss)

5:1 Nordtveit (88., Rechtsschuss)

 

Legionärscheck

Martin Hinteregger steht nur einmal groß im Mittelpunkt: Der Ex-Salzburger steigt im Strafraum Öztunali ungewollt auf den Fuß – klarer Elfmeter.

Ansonsten ist es eine solide Leistung: 53% seiner Pässe kommen an und er gewinnt 50% seiner Zweikämpfe. Außerdem läuft er als Innenverteidiger 10km und kommt auf einen Torschuss.

Martin Stranzl kommt in der 84. Minute zu seinem Comeback nach überstandenem Augenhöhlenbruch. Der Publikumsliebling wird unter tosendem Applaus von den Fans empfangen. Wegen der Verletzung hat der Burgenländer seit September kein Pflichtspiel mehr bestritten.

Auf der anderen Seite kommt Zlatko Junuzovic im zentralen Mittelfeld zum Einsatz und wird in der 85. Minute ausgewechselt. Sehr bemüht, aber glücklos. Er kommt auf jeweils drei Torschüsse und Torschussvorlagen. Der Ex-Austrianer spielt 39 Pässe, von denen 27 ankommen. Weniger gut als seine Passstatistik liest sich seine Zweikampfwert: 10% gewonnene Zweikämpfe.

Florian Grillitsch fehlt beim Österreicher-Duelle wegen einer Fußprellung.

 

Highlights

Hochauflösende Video-Highlights des aktuellen Spieltags der 1. Deutschen Bundesliga, der 2. Deutschen Bundesliga und der Premier League findet ihr bei den Kollegen von Sky Sport Austria.

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.