Anfang

29 Österreicher stehen bei deutschen Bundesligisten unter Vertrag, keine andere Nation stellt mehr Spieler. Beim FC Augsburg sind mit Michael Gregoritsch, Martin Hinteregger, Kevin Danso und Georg Teigl gleich vier ÖFB-Legionäre vertreten. Die Ausgangslage ist sehr unterschiedlich. Während David Alaba und der FC Bayern München die siebte Meisterschaft in Folge holen wollen, während andere Spieler und ihre Teams versuchen sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren oder die Liga zu halten.

Wir haben die Situation aller 29 Spieler für euch zusammengefasst und eine Prognose für die Vereine erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.