Marcel Sabitzer ist ein Traum-Comeback nach seiner Außenbandverletzung gelungen. Der 22-jährige Nationalspieler hat beide Tore für RB Leizig in der 1. Deutschen Bundesliga gegen den SV Darmstadt erzielt. Beim 2:0-Auswärtserfolg der Bullen stand Stefan Ilsanker in der Startelf und machte ebenfalls ein starkes Spiel. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl brachte Sabitzer in der zweiten Halbzeit, der ÖFB-Legionär wurde seiner Jokerrolle gerecht. Der Aufsteiger steht nun nach dem 9. Spieltag mit 21 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz.   

Legionärscheck

Stefan Ilsanker: Dirigierte das Spiel der Leipziger aus der Defensive heraus. Ilsanker leitete viele gefährliche Angriffe ein, wie auch beim ersten Treffer. 10,8 km Laufdistanz konnte Ilsanker verbuchen, 17 gewonnene Zweikämpfe, 95 Ballbesitzphasen und 54 erfolgreiche Pässe.

Marcel Sabitzer: Sabitzer wurde bei Leipzig in der 51. Minute eingewechselt und lieferte ein erfolgreiches Comeback nach seiner zweiwöchigen Außenbandverletzung. Er erzielte 2 Tore, schoss 4 mal aufs gegnerische Tor, 6 gewonnene Zweikämpfe und hatte 28 Ballbesitzphasen.

Highlights

Zusammenfassung

SV Darmstadt 98 vs. RB Leipzig 0:2 (0:0)
0:1 Sabitzer (57., Rechtsschuss, Ti. Werner)
0:2 Sabitzer (82., Rechtsschuss, Burke)
 
 
Tabellensituation

02. RB Leipzig / 21 Punkte 
14. VfL Wolfsburg/ 8 Punkte

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.