Die beiden Deutschland-Legionäre Robert Zulj und Guido Burgstaller haben heute in der 2. Bundesliga für den VfL Bochum bzw. FC St. Pauli jeweils einmal genetzt.


Zulj war mit dem VfL Bochum beim SV Sandhausen zu Gast. Aufstiegsaspirant Bochum ging als Favorit in die Partie, tat sich gegen Sandhausen jedoch schwer und kassierte in der 44. Spielminute durch Behrens das 0:1. Robert Zulj sicherte kurz vor Schluss mit einem Kopfballtreffer zum 1:1-Ausgleich noch einen wichtigen Punkt (84.).

Guido Burgstaller findet nach seiner Verletzungspause immer besser in die Spur. Nach zuletzt einem Tor und einem Assist traf der 31-Jährige auch heute. Beim 2:0-Sieg gegen den SSV Jahn Regensburg war der Ex-Schalker nach rund einer halben Stunde zur Stelle (27.). Mitspieler Marmoush fixierte bereits in der 49. Spielminute den Endstand.

Die Bochumer bleiben mit drei Punkten Rückstand auf den HSV voll im Rennen um den Aufstieg. St. Pauli sammelt mit dem zweiten Sieg in Folge wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Spielstände bereitgestellt von SofaScore LiveScore