Die Gerüchte haben sich seit einigen Tagen verdichtet, nun ist es fix: Dejan Ljubicic wechselt in der Sommerpause vom SK Rapid Wien nach Deutschland zum 1. FC Köln.


Der defensive Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei in die Domstadt und hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Der gebürtige Wiener wurde im Nachwuchs von Rapid ausgebildet und entwickelte sich zum unumstrittenen Stammspieler. Ob Ljubicic in der 1. oder 2. deutschen Bundesliga auflaufen wird ist noch nicht klar, der 1. FC Köln liegt derzeit auf dem Relegationsplatz und schwebt somit in akuter Abstiegsgefahr.

🆕 Unser erster Neuzugang für die nächste Saison steht fest: Dejan Ljubicic wechselt ablösefrei von Rapid Wien zum #effzeh. Herzlich willkommen, Dejan! 🔴⚪

Gepostet von 1. FC Köln am Montag, 26. April 2021

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.