Premiere für Kevin Stöger! Beim 3:1-Sieg von Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Mönchengladbach erzielte der Neo-Teamspieler sein erstes Bundesligator für die Düsseldorfer. 


Schon in der sechsten Minute legten die Hausherren los. Rouwen Hennings brachte die Fortuna mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später war es dann Kevin Stöger, der mit seinem ersten Bundesliga-Tor, auf 2:0 stellte. Im Pokal konnte Stöger schon einmal für Düsseldorf einnetzen. Weiterhin drückten die Gastgeber nicht auf die Bremse, nur vier Minuten nach dem 2:0 konnte Rouwen Hennings mit seinem Doppelpack auf 3:0 stellen. 

Gladbach konnte in der 83. Minute durch Denis Zakaria den Ehrentreffer erzielen, Düsseldorf behielt jedoch die Überhand. Mit diesen drei Punkten hält die Fortuna bei 34 Punkten und verbessert sich in der Tabelle auf den zehnten Tabellenplatz. Die „Fohlen“ aus Gladbach bleiben auf dem vierten Tabellenplatz.

Neben Stöger stand Markus Suttner das erste Mal in der Liga von Beginn an auf dem Platz. In den 90 Minuten konnte der Linksverteidiger 60% seiner Zweikämpfe gewinnen und 66% seiner Pässe an den richtigen Mann bringen.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.