Pavao Pervan fühlt sich in der Rolle des Erstatzgoalies beim VfL Wolfsburg wohl. Der zuverlässige Backup-Torhüter möchte seinen 2022 auslaufenden Vetrag verlängern, das hat er dem ‘Sportbuzzer’ in einem Interview verraten.


„Ich fühle mich wahnsinnig wohl in Wolfsburg und wertgeschätzt im Verein“, so der 33-Jährige. Erste Gespräche soll es bereits gegeben haben, eine Vertragsverlängerung wird wohl nur mehr Formsache sein.

Pervan hat 27 mal das Tor der Wolfsburger gehütet und gute Leistungen gezeigt. Damit hat er auch den Sprung in Österreichs EM-Kader geschafft, hatte aber gegen Daniel Bachmann das Nachsehen. Für die WM-Qualifikation im September ist Heinz Lindner anstelle von Pervan einberufen worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.