Karim Onisiwo trägt sich mit einem Assist beim Spiel von Mainz 05 gegen den 1. FC Köln in die Scorerliste ein. Trotz turbulenter Schlussphase reichte es am Ende für beide Mannschaften beim 1:1 nur für einen Punkt.


Über lange Strecken der ersten Halbzeit hatten eigentlich die Kölner das Spiel unter Kontrolle und die klareren Gelegenheiten auf die Führung. In der 41. Minute war es aber dennoch 1. FSV Mainz 05, der über die Führung jubeln durfte. Einen hohen Ball leitete ÖFB-Kicker Karim Onisiwo mit dem Hinterkopf auf Jonathan Burkhart weiter, der nach einer guten Körpertäuschung überlegt zum 1:0 einschob.

Zwar gingen die Mainzer mit der Führung in die Pause musste aber mit wieder Anpfiff den Ausgleich hinnehmen. Salih Özcan sorgte mit dem Kopf nach einer präzisen Freistoßflanke für das 1:1. In den letzten Minuten war Mainz nocheinmal bemüht den Sieg zu fixieren, scheiterte aber am unbändigen Willen der Hintermannschaft der Kölner, die sich in jeden Ball und Zweikampf warfen.