Nach seiner zweimonatigen Innenband-Verletzung durfte Julian Baumgartlinger im Spiel gegen die TSG Hoffenheim sein Comeback für Bayer Leverkusen feiern. Zu Beginn der zweiten Hälfte kam er für Sven Bender aufs Feld.


Im ersten Pflichtspiel der Saison, in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. CfR Pforzheim, erlitt der ÖFB-Kapitän einen Innenbandriss und fiel für über zwei Monate aus. Insgesamt musste Leverkusen für neun Bundesliga-Spiele und drei Europa-League-Spiele auf den 30-Jährigen verzichten.

Diese Verletzung hatte aber auch Auswirkungen auf das Nationalteam, denn für das Nations League-Spiel gegen Nordirland sowie für das Testspiel gegen Dänemark stand der ÖFB-Kapitän der Mannschaft nicht zur Verfügung. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.