Die Winterpause in der Deutschen Bundesliga endet mit einem sensationellen Debüt für Michael Gregoritsch.

Titelbild: Homepage, FC Schalke 04


Der Neuzugang vom FC Schalke 04 bereitet bei seinem Pflichtspiel-Debüt das 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach vor. Den zweiten Treffer erzielt der ÖFB-Teamspieler gleich selbst und trifft damit bei seiner Bundesliga-Premiere im Dress der Schalker. Bei den Knappen spielt auch Alessandro Schöpf von Beginn an. Zudem erhält Stefan Lainer seine fünfte Gelbe Karte und fehlt der Borussia damit in der nächsten Runde gegen Mainz.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.