Der deutsche Bundesligist FC Augsburg kann weiterhin mit dem österreichischen Nationalspieler Martin Hinteregger planen. Die Schwaben haben ihre Option auf Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages mit dem Innenverteidiger gezogen, wie Augsburg-Manager Stefan Reuter am Samstag nach dem 2:1 gegen den VfL Wolfsburg bestätigte. Die genaue Vertragsdauer wollte Reuter zunächst nicht bekanntgeben.

Hinteregger kam 2016 vom FC Red Bull Salzburg zum FCA, nachdem er RB Leipzig absagte. Zuvor war er in der deutschen Bundesliga auch schon für Borussia Mönchengladbach aktiv.

 

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.