ÖFB-Legionär Marco Friedl wird ab der kommenden Saison weiterhin für den SV Werder Bremen in der deutschen Bundesliga auflaufen. Die Grün-Weißen gaben am heutigen Mittwoch die feste Verpflichtung Friedls vom FC Bayern München bekannt. 


Friedl, der im Jänner 2018 vom deutschen Rekordmeister an die Weser verliehen wurde, kam in dieser Zeit auf 17 Pflichtspieleinsätze für Werder. Zuvor war der Tiroler zehn Jahre lang in München aktiv, wo er sämtliche Nachwuchsmannschaften durchlief und es für die Profis auf je einen Einsatz in der Bundesliga und in der UEFA Champions League brachte.

Der österreichische U21-Nationalspieler befindet sich außerdem im vorläufigen Kader für die U21-Europameisterschaft 2019 in Italien und San Marino, welche für Österreich am 17. Juni gegen Serbien beginnt. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.