Marcel Sabitzer konnte wieder für RB Leipzig anschreiben! Der RB Leipzig-Kapitän konnte im Match gegen den SV Werder Bremen sein drittes Saisontor erzielen. Per Elfmeter stellte er auf 1:0 für die Heimmannschaft. 


Unhaltbar für Bremen-Keeper Jiri Pavlenka beförderte Sabitzer den Ball in das linke Kreuzeck. Leipzig legte in der 41. Minute eine weitere Schippe drauf und erhöhte auf 2:0. Yussuf Poulsen findet Dani Olmo im Strafraum und der Spanier erhöht den Spielstand mit seinem ersten Bundesliga-Tor in der laufenden Saison.

Funfact zu Sabitzer: Alle seine drei Saisontore erzielte er durch Elfmeter. Beim 2:1-Sieg gegen Hertha BSC erzielte er das erste, beim 3:0-Sieg gegen Freiburg das zweite und nun gegen Bremen machte er den Dreierpack perfekt.

Neben dem Leipzig-Kapitän standen bei Bremen auch zwei weitere ÖFB-Legionäre auf dem Platz. Marco Friedl und Romano Schmid, der in diesem Match sein Startelf-Debüt feierte, kamen bei SV Werder Bremen zum Einsatz. Konrad Laimer fehlte verletzungsbedingt.