Valentino Lazaro hat am 34. und letzten Spieltag in der 1. Deutschen Bundesliga noch einmal für Hertha BSC getroffen. Der Österreicher erzielt in der 34. Minute das zwischenzeitliche 1:1 gegen Bayer Leverkusen. Lazaro hat dabei eine leichte Aufgabe und muss den Ball nach Duda-Hereingabe nur aus wenigen Zentimetern ins Tor schießen. Zuvor sind die Gäste aus Leverkusen durch Kai Havertz in Führung gegangen. Letztendlich setzt sich Bayer mit 5:1 durch und stürmt mit Julian Baumgartlinger in der Startelf und dem eingewechselten Aleksandar Dragovic in die UEFA Champions League-Gruppenphase.


Neben dem Spitzentrio Bayern, Dortmund und Leipzig, spielt Leverkusen als Tabellenvierter damit auch in der Königsklasse.
Am letzten Spieltag hat es außerdem weitere Highlights gegeben. Bayern München fixierte den Meistertitel – und David Alaba leitete die Meisterparty mit einem Tor ein.

David Alaba trifft bei Meisterparty der Bayern – Frankfurt dank Schützenhilfe im Europacup

Weiterlesen...

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.