Der 1. FC Köln und die TSG 1899 Hoffenheim schließen den 12. Spieltag der deutschen Bundesliga mit einem Remis ab. Im Österreicher-Duell gelang Florian Kainz der Führungstreffer für Köln, Christoph Baumgartner bereitete den Hoffenheimer Ausgleich vor.

Nach der jüngsten 0:5-Pleite beim 1. FSV Mainz war der 1. FC Köln im Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf Wiedergutmachung aus. Die Sinsheimer Gäste kamen ihrerseits mit einer 0:2-Niederlage im Gepäck in Nordrhein-Westfalen an.

Das Spiel stellte auch ein Österreicher-Duell dar. Florian Kainz startete am linken Flügel der Kölner, während Dejan Ljubicic mit einem Innenbandriss im Knie noch Monate pausieren muss. Auf der Gegenseite wurde Christoph Baumgartner bei Hoffenheim als Stürmer aufgeboten.

Kainz trifft zur Führung

Kainz präsentiert sich in diesem Jahr bisher in guter Form und das konnte er auch gegen Hoffenheim früh beweisen. In der 13. Spielminute erzielte der seit Montag 30-jährige Steirer nach Zuspiel von Linton Maina den 1:0-Führungstreffer.

Damit steht Kainz in dieser Saison bereits bei fünf Bundesliga-Toren. Diese Marke gelang ihm in seiner langen Deutschland-Karriere aber erst ein einziges Mal. In der Saison 2019/20 erzielte er alle fünf Treffer erst im fortgeschrittenen Saisonverlauf ab Februar.

Baumgartner bereitet Ausgleich vor

Die Führung der „Geißböcke“ hielt jedoch nur knapp zwanzig Minuten. In der 35. Spielminute besorgte der Däne Jacob Bruun Larsen nach Assist von Baumgartner den Ausgleich für Hoffenheim.

Kainz stach immer wieder mit Torabschlüssen heraus, doch weder er noch sonst einer der 21 Spieler auf dem Feld konnten noch einen weiteren Treffer erzielen. Das änderte auch der Ausschluss von Hoffenheims Ozan Kabak in der 87. Minute nicht.

Köln wartet nun bereits seit 12 Spielen auf einen Sieg gegen Hoffenheim. Mit dem Remis stehen die „Geißböcke“ nun mit 17 Punkten aus 12 Spielen auf dem zehnten Rang. Hoffenheim hat einen Punkt mehr und liegt auf Platz sieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.