Karim Onisiwo erzielt am Samstagabend sein zweites Saisontor in der Bundesliga.  Der ÖFB-Legionär schießt Mainz bei den Bayern mit 1:0 in Führung, muss am Ende aber eine knappe 1:2-Niederlage hinnehmen. 


Onisiwo ist in der 22. Minute zur Stelle, er verwertet per Kopf eine schöne Flanke von Sturmpartner Jonathan Burkardt. Die Bayern haben in der Folge Probleme die gute Abwehr der Mainzer zu knacken. In der zweiten Halbzeit dreht der Serienmeister (Kingsley Coman 53./Jamal Musiala 74.) aber die Partie.

Onisiwo steht bei Mainz bis zur 75. Minute auf dem Platz. Marcel Sabitzer fehlt bei den Bayern weiter verletzt.