Florian Grillitsch überzeugt am 13. Spieltag der deutschen Bundesliga einmal mehr als Mittelfeld-Motor bei Hoffenheim. Der Österreicher steht im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf bis zur 86. Minute auf dem Platz und bereitet auch die zwischenzeitliche Führung vor. Am Ende muss sich die TSG mit einem 1:1 begnügen. Mit Stefan Posch (Hoffenheim) und Markus Suttner (Düsseldorf) spielen zwei Österreicher durch. 


Andrej Kramaric erzielt in der sechsten Minute die Führung, Florian Grillitsch liefert mit seinem schönen Pass in den 16er die Torvorlage. Rouwen Hennings gleicht in der 87. Minute aber noch für die Fortuna aus. Grillitsch bringt am Samstagabend 55 Pässe an den Mann und spult knapp elf Kilometer ab. Die Statistik spricht auch für Stefan Posch – eine Laufdistanz von über elf Kilometern und mit 14 gewonnen Zweikämpfen der zweitbeste Wert auf dem Platz. 

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.