Bayern Münchens 2:0-Auswärtssieg bei Union Berlin hatte kurzzeitig sogar einen Zuschauer vor Ort. Denn ein Fan kletterte am Sonntagabend auf einen Baum beim Union-Heimstadion An der alten Försterei. Das Stadion ist nämlich von einem kleinen Wald umgeben – ein Fan nutzte den Umstand und kletterte auf einen der vielen Bäume um das Spiel zu sehen, wie die BILD berichtet.


Der Fan musste den Baum aber schnell verlassen. Vor Ort waren nämlich etwa 400 Polizisten um mögliche Fanversammlungen aufzulösen. Die Polizei erteilte dem Fan laut BILD einen Platzverweis, eine Anzeige droht ihm aber nicht. 

Photo Credits:
Berlinschneid, Alte Försterei am Tag des historischen Aufstiegs in die 1 Fußballbundesliga 18 16 08 866000, CC BY-SA 4.0