Der 38-jährige Salzburger Alexander Manninger wurde gestern von den Fans des FC Augsburg ausgesprochen emotional verabschiedet. Manninger erhält keinen neuen Vertrag mehr, seine Zukunft ist derzeit noch offen. Augsburg-Trainer Markus Weinzierl hat dem Goalie-Oldie in der 87. Minute ein tolle Bühne für seine Verabschiedung geboten.

Manninger wurde für Stammtorhüter Marwin Hitz eingewechselt, bei jedem Ballkontakt frenetisch bejubelt und von den Fans dazu motiviert, bei einem eigenen Eckball mit in den gegnerischen Strafraum zu laufen. Nach dem Spiel skandierte die Fankurve „Manninger, Manninger!“-Rufe – ein wirklich sympathischer Verein, der mittlerweile seit 6 Jahren die Deutsche Bundesliga bereichert.



 

Nach dem Spiel gab es noch ein ausführliches Interview mit Manninger

Hochauflösende Video-Highlights des aktuellen Spieltags der 1. Deutschen Bundesliga, der 2. Deutschen Bundesliga und der Premier League findet ihr bei den Kollegen von Sky Sport Austria.

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.