Domenico Tedesco ist zwei Tage nach der 7:0-Auswärtsklatsche im UEFA Champions League Achtelfinal-Rückspiel bei Manchester City als Cheftrainer von Schalke 04 entlassen worden. Hauptgrund für die Freistellung ist aber eher der Negativtrend in der Bundesliga. Die Königsblauen rund um die Legionäre Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf haben sieben Bundesliga-Spiele in Serie nicht gewonnen und sind aktuell 14. in der Deutschen Bundesliga – nur vier Punkte vor einem Relegationsplatz. Huub Stevens übernimmt vorerst interimistisch, Ex-Rapid-Coach Mike Büskens wird sein Co-Trainer. 

Photo Credits: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0, 2018-08-17 1. FC Schweinfurt 05 vs. FC Schalke 04 (DFB-Pokal) by Sandro Halank–024, Bildausschnitt für Titelbild von 12terMann.at, CC BY-SA 3.0


Jochen Schneider ist noch nicht lange als Nachfolger von Christian Heidel als Schalker Sportvorstand im Amt und hat schon die erste wichtige Entscheidung getroffen. Schneider stellt Chefcoach Domenico Tedeso und auch Co-Trainer Peter Perchtold frei. „Domenico Tedesco gebührt unser Dank für die geleistete Arbeit in den vergangenen fast zwei Jahren. Er hat sich stets vorbildlich engagiert und sich mit dem Verein und seinen Werten zu 100 Prozent identifiziert“, so Schneider in einer Schalker Aussendung.

 „Allerdings dürfen wir nicht verkennen, dass die Entwicklung in dieser Saison unter dem Strich negativ ist. Bei meinem Amtsantritt habe ich diesbezüglich eine Trendwende eingefordert, die angesichts der ernsten sportlichen Situation in der Bundesliga zwingend notwendig ist. Wir sind nach reiflicher Überlegung zu der Erkenntnis gekommen, dass diese in der aktuellen personellen Konstellation nicht mehr möglich ist“, begründet Schneider die Trainerentlassung. 

Am Samstag spielt Schalke in der Bundesliga daheim gegen RB Leipzig. Auf der Trainerbank sitzen Huub Stevens und sein Co-Trainer Mike Büskens. Die Beiden übernehmen die Könogsblauen vorerst interimistisch.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.