FC Bayern München-Legionär David Alaba hat es nach seiner Top-Leistung am Freitag Abend gegen den FC Augsburg in die „Kicker“-Elf der Runde geschafft. Der 26-Jährige sorgte mit dem Siegtor für den FC Bayern dafür, dass die Münchner keine Punkte abgeben mussten.


Alaba traf in der 53. Minute für die Münchner, nachdem Kingsley Coman mit einem Doppelpack und Leon Goretzka (Eigentor) sowie Don-Wong-Ji auf ein Zwei zu Zwei-Unentschieden gestellt hatten.  Für Alaba war es der zweite Treffer für die Bayern in der laufenden Bundesliga-Saison. Er erhielt deshalb vom Fachmagazin die Note 2,5 . Die Bayern liegen damit mit 48 Punkten auf Rang zwei der aktuellen Tabelle und damit zwei Zähler hinter Leader Borussia Dortmund. Die Borussen haben heute Abend gegen den 1. FC Nürnberg jedoch die Möglichkeit, ihren Vorsprung wieder auszubauen.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.