Der FC Augsburg setzte sich in der 1. Deutschen Bundesliga mit 3:1 gegen Hannover 96 durch. Kevin Danso bereitete einen Treffer von Augsburg vor.


Die Gäste aus Hannover erwischten den besseren Start und gingen in der 8. Minute mit 1:0 in Führung. Torschütze war Hendrik Weydandt. In der 65. Minute traf Sergio Cordova zum 1:1. Jonathan Schmid traf nach 78 Minuten per Freistoß zur 2:1-Führung für Augsburg. Nach einem Assist von Danso setzte Andre Hahn vier Minuten vor dem Ende den Schlusspunkt in dieser Partie mit dem Tor zum 3:1.

Danso stand in der Startelf und spielte 90 Minuten durch. Michael Gregoritsch kam nicht zum Einsatz. Momentan steht Augsburg auf Tabellenplatz 14 mit 25 Punkten. Das nächste Spiel der Augsburger wird am 30.03. auswärts gegen den 1. FC Nürnberg stattfinden.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.