Wie die italienische Sportzeitung “Corriere dello Sport” schreibt, steht Hoffenheim-Legionär Florian Grillitsch kurz vor einem Wechsel zu AS Rom.

Wie berichtet, bemühte sich im vergangenen Sommer AC Milan um die Dienste des Mittelfeldspielers. Zuletzt zeigten auch die Roma und Tottenham verstärkt Interesse. Erstgenannter Klub soll nun kurz vor der Verpflichtung des 26-Jährigen stehen.

Ein Wechsel soll dabei schon im Winter-Transferfenster über die Bühne gehen. Demnach ist Grillitsch nur noch “einen Schritt” von einem Transfer entfernt. Ein fixer Wechsel im Winter wäre für die TSG die letzte Chance eine Ablösesumme für den Nationalteamspieler zu lukrieren, da sein Vertrag im kommenden Sommer ausläuft.

Roma-Coach José Mourinho soll Grillitsch schon länger im Auge haben. Aktuell steht der Hauptstadt-Klub in der Serie A auf Tabellenplatz sechs.