Union Berlin hat sensationell den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Der Zweitligist aus Berlin holt in der Relegation daheim ein 0:0 gegen VfB Stuttgart und steigt dank der Auswärtstorregel – 2:2 im Hinspiel – auf. Damit geht es für gleich für zwei Österreicher in die oberste Spielklasse. Die ÖFB-Legionäre Robert Zulj und Kapitän Christopher Trimmel dürfen kommende Spielklasse erstmals Bundesliga-Luft schnuppern und der österreichische Ex-Goalie Michael Gspurnig feiert nach nicht mal zwei Jahren als Torwart-Trainer in Berlin einen riesengroßen Erfolg. Ob er kommende Saison in der Bundesliga dabei ist, steht noch nicht fest. Gspurnigs Vertrag läuft nämlich Ende Juni aus. 


Die Union muss im Rückspiel am Montagabend auf Kapitän Christopher Trimmel verzichten. Der Österreicher hat im Hinspiel nicht nur den Assist zum 2:2-Endstand und damit zur Entscheidung im Duell geliefert, sondern hat sich auch eine Gelbsperre abgeholt. Robert Zulj steht hingegen von Beginn an in der Startelf. Die Berliner setzen im ausverkauften Stadion an der alten Försterei trotz Heimvorteils auf Defensive. Der Bundesligist aus Stuttgart erzielt nach acht Minuten auch die Führung, die durch den Video-Schiedsrichter aber wegen Abseits aberkannt wird. Der VfB hat mehr vom Spiel und kommt zu mehr Torabschlüssen, kann die Vorteile aber letztendlich nicht in Tore ummünzen. 

In der zweiten Halbzeit kommen die Berliner auch zu guten Torchancen und treffen sogar zwei Mal die Stange. Union bringt das 0:0 über die Zeit und steigt dank der Auswärtstorregel erstmals in die Bundesliga auf. Die Berliner sind damit der 56. Bundesligist der Geschichte und der erst dritte Zweitligist nach Nürnberg 2009 und Fortuna Düsseldorf 2012, der sich in der Relegation gegen den Bundesligisten durchsetzt. Kommende Saison gibt es damit wieder ein Berliner Stadtderby gegen Hertha BSC. 

Bereits vor dem Spiel haben die Fans der Union für eine tolle Atmosphäre gesorgt. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.