In einer torreichen Partie zwischen Union Berlin und Eintracht Frankfurt lieferte Christopher Trimmel heute einen Assist.


Die Hausherren starteten perfekt in die Partie. Andrich nutzte einen Schnitzer von SGE-Torwart Trapp eiskalt aus und schob zum 1:0 ein (2.). Nur wenige Minuten später stand dann Frankfurts Martin Hinteregger im Mittelpunkt. Der Verteidiger brachte Berlins Awoniyi im Strafraum zu Fall. Den Elfer verwerte Kruse zum 2:0 (6.).

Die Gäste gaben sich jedoch nicht geschlagen und glichen in Person von André Silva, der jeweils in der 27. und 36. Spielminute netzte, mit einem Doppelschlag zum 2:2 aus. Rund zehn Minuten vor dem Spielende konnte die Eintracht dann sogar das Spiel drehen. Dost schob zum zwischenzeitlichen 2:3 ein (79.). Doch dieses Mal hatten die Berliner die perfekte Antwort parat. Nur drei Minuten später stellte Kruse nach Vorlage von Trimmel mit einem herrlichen Distanzschuss auf 3:3.

So trennten sich Union und die Eintracht am neunten Spieltag der deutschen Bundesliga mit einem 3:3-Unentschieden.

Spielstände bereitgestellt von SofaScore LiveScore