Afrique Sports und FC Barcelona Noticias veröffentlichten jeweils Artikel zu den U21-Topscorern der vergangenen Saison, die in einer der TOP-5 Ligen Europas aktiv waren. Dem Hoffenheim-Legionär Christoph Baumgartner gelang es sich hier unter die besten fünf einzureihen.


Baumgartner, Baumgartner, Baumgartner…… Als hätten wir nicht bereits genug positive Meldungen vom gebürtigen Horner in diesem Jahr zu Ohren bekommen. Nicht nur, dass sich der 20-Jährige als Stammspieler bei TSG 1899 Hoffenheim etablieren konnte, sondern er zeigte auch durch seine sieben Saisontore und vier Vorlagen, dass er als Leistungsträger bei den Kraichgauern nicht mehr wegzudenken ist. Das afrikanische Online-Medium Afrique Sports und der Barcelona Blog FC Barcelona Noticias würdigten seine Leistungen in einem Best-of-Ranking der besten U21-Akteure in den TOP-Ligen Europas. Mit insgesamt 11 Scorerpunkten landet Baumgartner auf Platz 5. Die ersten beiden Plätze belegen Jadon Sancho mit 34 und Erling Haaland mit 16 Scorerpunkten (beide beim BVB). Der österreichische Zehner gesellt sich somit zu den meist gesuchten Jungprofis der Welt. Entwickelt sich Baumgartner weiterhin, wie in der abgelaufenen Saison, so wartet nicht nur eine Einberufung in das Nationalteam auf ihn, sondern ebenfalls ein Wechsel zu einem Stammgast in der UEFA Champions League.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.