Christoph Baumgartner hat sich in dieser Saison erstmals in die Torschützenliste der Deutschen Bundesliga eingetragen. Der Österreicher erzielt am Samstagabend beim 3:3 zwischen Hoffenheim und Stuttgart das zwischenzeitliche 1:0 für die TSG, der eingewechselte Suttgarter Sasa Kalajdzic assistiert in der Nachspielzeit beim 3:3-Endstand durch Marc-Oliver Kempf


Ein Tor und zwei Assists in der Europa League, in der Bundesliga hält Baumgartner nun auch bei einem Tor und zwei Assists. Der Österreicher trifft in der 16. Minute aus ca. 14 Metern zur Führung für die Hoffenheimer, Stuttgart dreht aber noch vor der Pause auf 2:1.

Dragovic schießt Leverkusen mit Last-Minute-Tor zum Sieg

Weiterlesen...

Nach dem Seitenwechsel drehen dann die Hausherren das Spiel und stellen auf 3:2. In der Nachspielzeit gleicht aber Stuttgart doch noch aus, Kalajdzic verlängert einen Einwurf auf Kempf, der den 3:3-Endstand erzielt.

Die Hoffenheimer müssen elf Ausfälle hinnehmen, sieben Kicker sind coronapositiv. Die Mannschaftsquarantäne ist aber am Montag geendet.