Der 21. Spieltag der 1. Deutschen Bundesliga brachte unter anderem auch das 81. Aufeinandertreffen der Bundesliga-Dauerbrenner FC Köln und FC Schalke 04. Während das Team rund um Peter Stöger zuletzt eine Niederlage gegen Freiburg wiedergutmachen möchte, befindet sich der FC Schalke 04 zurzeit – nicht zuletzt aufgrund der starken Performance von den ÖFB-Legionären Alessandro Schöpf und Guido Burgstaller – auf einem wahren Höhenflug. Und auch in diesem Spiel war es ein Österreicher, der dem Spiel bereits ganz früh in dem Spiel seinen Stempel aufdrückte. Nach einer flachen Hereingaben von Caligiuri, kam Allesandro Schöpf am zweiten Pfosten zum Abschluss und konnte den Ball via Innenstange schon in der 2. Spielminute ins Eckige befördern. Obwohl Köln in weiterer Folge Probleme hatte in das Spiel zu finden, erzielte Modeste noch kurz vor der Pause den Ausgleich. Auch wenn Schalke die bessere Mannschaft war und dem Siegtreffer sicherlich näher war als Köln, blieb es schlussendlich bei dem 1:1. 

Legionärscheck:

Guido Burgstaller spielte eine umtriebige Partie und konnte sich immer wieder gut in Szene setzen. Seine bisher grandiose Torserie bei Schalke wurde bei diesem Spiel aber kurzfristig gestoppt. Kurz vor seinem Wechsel in der 78. Minute hatte Burgstaller aber eine hochkarätige Chance zum Führungstreffer, die er diesmal aber nicht nutzen konnte. Sein frecher Heber wäre beinahe der “Lucky Punch” gewesen. 

Allesandro Schöpf konnte sich in diesem Spiel schon in der zweiten Minute mit einem Torerfolg auszeichnen. Nachdem er sich gegen Rausch im Laufduell durchsetzte, konnte er den Ball mit seiner guten Technik via Innenstange ins Tor befördern. Auch ansonsten war es ein gutes Spiel des Österreichers, der auch mit einer Passquote von 77% und einer sehr starken Laufleistung von insgesamt 13,54 km aufhorchen ließ.

Highlights: 

Zusammenfassung:

FC Köln : FC Schalke 04 1:1 (1:1)

1:0 Schöpf (2.)
1:1 Modeste (43.)

Tabellensituation

7. FC Köln / 33 Punkte 
10. FC Schalke 04 / 26 Punkte

 

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.