Eine große Auszeichnung für Adi Hütter. Der Eintracht Frankfurt-Trainer wurde in einer Fan-Umfrage bei Bild.de zu Deutschlands Trainer des Jahres gewählt. Er setzte sich in der Umfrag, bei der über 60.000 Fußballfans teilgenommen haben, gegen Konkurrenten wie Niko Kovac und Friedhelm Funkel recht deutlich durch. 


Der ehemalige Grödig-, Salzburg- und Young Boys Bern-Trainer setzte sich mit 42% der Stimmen vor Düsseldorf-Trainer Friedhelm Funkel (29%) Bayern-Coach Niko Kovac (17%) durch. In faszinierenden Europa League-Abenden überzeugten die Frankfurtern mit ihrer kämpferischen Leistung und ihren starken Aufholjagden. Dies brachte sie sogar ins Halbfinale, wo sie erst im Elfmeterschießen gegen den FC Chelsea scheiterten. In der Liga hat man sich ebenfalls für die Europa League qualifiziert. 

Gegenüber den Salzburger Nachrichten zeigte sich Adi Hütter erfreut über die Auszeichnung: „Das ist schon etwas ganz Besonderes. Klar freut einen das mächtig. Da steckt auch harte Arbeit dahinter.“ In seiner ersten Saison in der deutschen Bundesliga startete er zunächst mit einer klaren Niederlage im Supercup gegen Bayern München. In der Liga stand man ebenfalls nach fünf Spielen nur mit vier Punkten dar. Trotzdem hielt man an Hütter und seinem Trainer-Team fest und man bekam das Vertrauen sehr überzeugend zurück. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

One thought on “Adi Hütter ist Deutschlands Trainer des Jahres

  • Avatar
    24. Mai 2019 at 14:13
    Permalink

    Das ist der beste Trainer unser Adi Hüter unsrer Eintracht Frankfurt konnte nichts besseres Passieren

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.