Dino Medjedovic und Sebastian Wimmer feiern mit der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg den Meistertitel in der Regionalliga Nord. Im letzten Spiel der Saison jubelten die ‘Jungwölfe’ über einen 2:0-Heimsieg gegen den ETSV Weiche. Medjedovic, der bis zur 58. Minute im Einsatz war, erzielte dabei in der ersten Halbzeit sein 23. Saisontor und gewann damit die Torschützenwertung der Liga gemeinsam mit Kwasi Okyere Wriedt vom Lüneburger SK HansaBastian Schulz markierte in der 72. Minute den Endstand für den VfL. Wimmer fehlte aufgrund einer Gelbsperre.

Damit gewann die Mannschaft von Trainer Valerien Ismael die Meisterschaft mit fünf Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten VfB Oldenburg. Jetzt geht es im Playoff gegen Jahn Regensburg, dem Meister der Regionalliga Bayern, in Hin- und Rückspiel um den Aufstieg in die 3. Liga weiter. Dann kommt es zu einem Österreicher-Duell gegen 26-jährigen Mittelfeldspieler Daniel Schöpf.

 

Video: VfL Wolfsburg II – ETSV Weiche (Tor Dino Medjedovic ab 0:07).

 

Tipp – die brandneue 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert – und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android:    https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS:  https://www.12termann.at/iOS_App

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.