Zwei Assists von Robert Zulj reichten dem 1. FC Union Berlin in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund nicht. Die ‚Eisernen‘ verloren mit 3:2 nach Verlängerung. Zweimal konnten sie die Führung des Bundesliga-Tabellenführers ausgleichen, bei beiden Treffern lieferte Zulj die Vorlage. Das entscheidende Tor der Dortmunder gelang erst in der 120. Minute durch einen Elfmeter von Marco Reus. Zulj spielte wie Teamkollege Christopher Trimmel, der als Kapitän auflief und in der Schlussphase die gelbe Karte kassierte, durch.


Highlights: Borussia Dortmund – Union Berlin (Assists Robert Zulj ab 1:10 und 2:02).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.