Ohne Probleme setzte sich der SV Werder Bremen in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Atlas Delmenhorst durch. Die Norddeutschen gewannen beim Oberligisten recht deutlich mit 6:1. Verteidiger Marco Friedl leistete mit einem Assist auch seinen Beitrag zum Bremer Erfolg. Der 21-Jährige bereitete in der 40. Minute den Treffer zum 4:1-Pausenstand durch Davy Klaassen vor. Drei Minuten später sah Friedl die gelbe Karte und wurde daraufhin zur Halbzeit ausgewechselt. In der zweiten Hälfte machte Altstar Claudio Pizarro mit einem Doppelpack den Sack endgültig zu.

Friedls Teamkollege Martin Harnik musste während der Partie auf der Ersatzbank Platz nehmen. Am kommenden Samstag trifft der vierfache deutsche Meister zum Bundesliga-Auftakt zuhause auf Fortuna Düsseldorf.


Highlights: SV Atlas Delmenhorst – SV Werder Bremen (Assistent Marco Friedl ab 1:40).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.