Sasa Kalajdzic blüht beim VfB Stuttgart momentan richtig auf. Der Stürmer schoss seine Mannschaft heute beim 1:0-Sieg über den SC Freiburg ins Achtelfinale des DFB-Pokals.


Eine Viertelstunde war gespielt, als der 23-Jährige nach Vorlage von Castro völlig frei vor dem gegnerischen Tor zum 1:0 einschob (15.). Obwohl beide Mannschaften vor allem in der Schlussphase einige Torchancen vorfanden, blieb es beim 1:0. Damit ziehen die Schwaben durch das entscheidende Tor von Kalajdzic ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Mit dem heutigen Treffer hält der Nationalteamspieler nun bei sechs Toren und drei Assists in 14 Pflichtspielen für die Stuttgarter. Bei den Freiburgern spielte mit Philipp Lienhart ein weiterer Teamspieler.

Das Achtelfinale im DFB-Pokal wird am 3. Jänner ausgelost. Die Spieltermine sind der 2. und 3. Februar.

Highlights: VfB Stuttgart – SC Freiburg (Tor Sasa Kalajdzic ab 0:35).