Philipp Hosiner hat zum 0:4-Auswärtssieg von Dynamo Dresden gegen den SV Meppen mit einem Tor und einem Assist beigetragen.


Erst drei Minuten waren gespielt, als Hosiner zum ersten Mal zur Stelle war und das 1:0 von Daferner auflegte. In der 14. Minute hatte der Österreicher das 2:0 auf dem Fuß, doch seine Direktabnahme ging knapp über das Tor. Wenig später hatte Mitspieler Mörschel mehr Glück. Der Mittelfeldspieler verwandelte einen Freistoß sehenswert zum 2:0 (25.).

Zu Beginn der zweiten Hälfte stellte  Hosiner auf 3:0. Der 31-Jährige verwandelte den Strafstoß nach Foul an Daferner sicher und erzielte damit sein neuntes Saisontor (54.). Den Schlusspunkt setzte Mörschel mit seinem Doppelpack zum 4:0 (72.).

Damit holte die SGE den zweiten 4:0-Sieg in Folge und steht weiterhin an der Tabellenspitze. Der erste Verfolger ist Hansa Rostock mit sechs Punkten Rückstand.

VIDEO: SV Meppen – SG Dynamo Dresden (Assist von Philipp Hosiner ab 0:23, Tor ab 2:17):