Der ehemalige Ried-Coach Andreas Heraf hat wohl eine neue Aufgabe gefunden und soll den deutschen Drittligisten Türkgücü München übernehmen.

Der Tabellensechzehnte hat bereits vor Weihnachten angekündigt, dass ein neuer Trainer verpflichtet wurde. Aus organisatorischen Gründen soll die Bekanntgabe des neuen Chefcoaches jedoch zwischen dem 27. und 30. Dezember erfolgen. Wie unter anderem die “tz” berichtet, soll Andreas Heraf den Klub übernehmen.

Der 65-Jährige trainierte zuletzt die SV Ried. Nach einer krankheitsbedingten Pause haben sich Heraf und der Bundesligist Anfang November getrennt.