Beim 3:3 von AS Rom gegen Atalanta Bergamo erzielte Javier Pastore ein Traumtor. Nach einer Flanke von Cengiz Ünder schießt der Neuzugang von Paris Saint-Germain den Ball mit der Ferse ins lange Eck. Die Roma ging damit mit 1:0 in Führung, durch Tore von Timothy Castagne (19.) und Emiliano Rigoni (22.) konnte Bergamo das Ergebnis innerhalb weniger Minuten drehen. Noch vor der Pause erzielte Rigoni seinen zweiten Treffer des Spiels. Alessandro Florenzi und ein Elfmeter von Kostas Manolas verhindern die Niederlage für die Mannschaft von Trainer Eusebio di Francesco. Die Roma (5) und Bergamo (4) haben nach zwei Spieltagen je vier Punkte, an der Spitze liegt Meister Juventus Turin mit sechs Zählern.


 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.