Ein direktes Eckball-Tor (!) gab es im Spiel Nimes Olympique gegen Paris Saint-Germain zu bejubeln. 


Der 30-jährige Argentinier Ángel Di María brachte in der 40. Minute einen wunderbar gezirkelten Eckball in den Strafraum. Nimes-Torwart Bernardoni wurde eiskalt erwischt und konnte den Ball nur mehr im Tor abwehren. Das Spiel endete mit 2:4 für die Gäste aus der Hauptstadt. Neben Di María konnten auch noch Edinson Cavani, Neymar und Kylian Mbappé für PSG anschreiben. Die Tore des Gastgebers erzielten Antonin Bobichon und Teji Savanier. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.