Die goldenen Oldies: 5 Fußballer-Veteranen, die diesen Sommer große Sprünge machen könnten

Man behauptet, der Wechsel nach Amerika in die MLS sei das Signal für das Ende einer Karriere. Bastian Schweinsteiger, Andrea Pirlo und Steven Gerrard haben es in der Vergangenheit getan. Aber was ist mit Zlatan Ibrahimovic? Der schwedische Superstar wechselte zu LA Galaxy, kehrte dann aber zum AC Mailand zurück und traf zum Spaß in der Serie A. Das alles erreichte er in seinen späten 30ern, einer Zeit, in der die meisten Spieler als reif für die Rente gelten.

In der Vergangenheit haben wir aber schon oft gesehen, dass ältere Spieler große Schritte machten, als viele glaubten, ihre Zeit an der Spitze sei vorbei. Oft geht dies mit einem Gefühl des Bedauerns seitens der Vereine einher, die sie verlassen haben. Wie müssen sich die Fans von Barcelona fühlen, wenn sie sehen, wie Luis Suarez (34) in dieser Saison mit Atletico Madrid La Liga gewinnt? Und PSG muss den Verlust von Edinson Cavani (33) und Thiago Silva an Manchester United bzw. Chelsea in der letzten Saison bedauern.

Im Folgenden stellen wir einige andere Veteranen vor, die im Sommer den Verein wechseln könnten:

Cristiano Ronaldo (36)

In den Medien wird immer wieder gemunkelt, dass Ronaldo den Verein wechseln wird. Allerdings gibt es viele Spekulationen, dass er seinen Aufenthalt bei Juventus beenden könnte. Laut den Sportwetten sind PSG (2/1) und sein ehemaliger Verein Manchester United (3/1) die Favoriten, um ihn unter Vertrag zu nehmen. Wir wissen, dass er trotz seines Alters in phänomenaler Form ist und einen großen Einfluss auf jeden Verein haben würde.

Sergio Ramos (35)

Er ist immer noch einer der besten Verteidiger der Welt, und es scheint, dass die Fans von Real Madrid alles versuchen, damit Ramos bleibt. Doch langsam kommt Bewegung in die Sache, denn Ramos will weg. Nur eine letzte große Herausforderung – United wird auch mit dem Spieler in Verbindung gebracht – oder vielleicht eine Rückkehr zu seinem Heimatverein Sevilla?

Oliver Giroud (34)

Der Franzose aktivierte kürzlich eine Verlängerungsklausel in seinem Vertrag für ein weiteres Jahr bei Chelsea, aber er hat deutlich gemacht, dass er offen für einen Wechsel ist – der AC Mailand und Liverpool sollen interessiert sein. Giroud ist ein gerissener Stürmer, der sich nie auf sein Tempo verlassen hat, also erwarten Sie noch einige gute Saisons von dem lächerlich gut aussehenden französischen Star.

Hugo Lloris (34)

Ein anderer Franzose und ein weiterer Spieler, der in der Lage ist, noch einige Saisons an der Spitze mitzuspielen. Lloris ist seit fast einem Jahrzehnt der Tottenham-Keeper, aber eine Menge Gerüchte deuten darauf hin, dass er eine neue Herausforderung sucht. Eine Rückkehr in seine Heimat Frankreich scheint am wahrscheinlichsten, aber viele könnten den Keeper auch in die italienische Serie A wechseln sehen.

Gareth Bale (31)

Okay, 31 sollte für einen Fußballer nicht als alt gelten (Bale wird im Juli 32), aber die Verletzungsprobleme des walisischen Stars sind so groß, dass es bereits Gerüchte gibt, wonach sich Bale nach der Euro 2020 ganz vom Fußball zurückziehen könnte. Allerdings gab es am Ende der letzten Saison bei Tottenham Hotspur Anzeichen dafür, dass Bales alte Magie immer noch auf den Platz gezaubert werden kann. Könnte er seinen Wechsel zu Tottenham dauerhaft machen? Oder bekommt er vielleicht eine weitere Chance bei seinem Stammverein Real Madrid?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.